Grüner Kindertag 2015

Zum diesjährigen Grünen Kindertag im  Hygienemuseum beschäftigten sich interessierte Mädchen und Jungen aus unserem Hort mit dem Thema: „Müll und Dreck – einfach weg?“ Gemeinsam mit Regenwurm Rudi gingen wir auf eine spannende Entdeckungstour und nahmen zahlreiche Fragen unter die Lupe: Woher kommt Müll? Wer ist für den Müll verantwortlich? Produziert die Natur auch Müll? Welche Konsequenzen hat unser Verbraucherverhalten auf unsere Umwelt? An den verschiedenen Stationen auf dem Naturerlebnismarkt und beim Bühnenprogramm warteten viele kniffelige und spannende Stationen rund um die Themen Müll, Recycling, Müllvermeidung und Abfallverwertung, Naturkreislauf und Boden auf uns. Wir rätselten und entdeckten mit sehr viel Freude und Neugier, sodass unser Hort sogar bei der Auswertung des Wissensquiz‘  auf dem Siegertreppchen vertreten war: Eine Mädchengruppe unseres Hortes belegte den dritten Platz und eine Jungsgruppe den zweiten Platz. Wir waren sehr stolz auf uns und freuen uns auf den Grünen Kindertag 2016, bei welchem es rund um Thema „Energie“ gehen wird.